Der Sommer ist da! Und wir wollen ihn gemeinsam mit euch gestalten!
Nach dem solidarischen Social Distancing  der letzten Monate ist es nun schrittweise wieder möglich, Kultur und Miteinander im öffentlichen Raum zu leben.

Mit dem KulturSommer 2020 reagieren wir auf die aktuelle Situation und schaffen ein Sommerprogramm an der frischen Luft – Quasi Sommerurlaub in der eigenen Stadt.

Im Leo-Amann-Park in Ehrenfeld und an verschiedenen Plätzen gestalten wir Räume der Begegnung mit vielfältigen Programmen von Kölner*innen für Kölner*innen!

Unser Ziel ist es, Menschen zu bewegen, Kreativität zu fördern und die gemeinschaftliche und nachhaltige Gestaltung des öffentlichen Raums erlebbar zu machen, sowie die Lebens- und Aufenthaltsqualität in Köln während des Corona-Sommers zu erhöhen.

Gemeinsam verwandeln Bürger*innen, Kunst- & Kulturschaffende, Vereine, Initiativen und viele mehr den Kölner Leo-Amann-Park am Bürgerzentrum Ehrenfeld in einen bunten, vielfältigen und nachhaltigen KulturFleck.

Ab dem 12. Juli bis Mitte September 2020 gestalten wir dort einen Raum der Begegnungen, der Solidarität und des Miteinanders, in dem ein vielfältiges und buntes Angebot stattfindet: Wir laden jedermensch herzlich zu Konzerten und Kultur, kostenlosen Workshops, Spiel und Sport, Theater, Impulsvorträgen und Podiumsdiskussionen und vielem mehr ein.

Dein Interesse wurde geweckt und du hast Lust, mitzuhelfen? Wir suchen noch tatkräftige Unterstützung – hier geht es zu unserer Helferseite!

Du schaffst Kunst, Kultur, Workshops oder hast weitere Ideen, um ein eigenes Programm zu gestalten? Wende dich an unsere Programmkoordination!

Für Anwohner*innen aus der Nachbarschaft des BüZe-Parks bieten wir Vernetzungstreffen an – informier dich jetzt auf unserer Nachbarschaftsseite!